Massivholz

In unserer Ausstellung bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich verschiedene Holzarten anzusehen, es handelt sich hierbei um heimische Edelhölzer; die meisten Holzarten sind aus nachhaltigem Anbau erhältlich. Sie erhalten unsere Massivholzböden in folgenden Werkssortierungen:
Exclusiv (je nach Hersteller auch z.B. Superior genannt): Sehr hochwertige Holzoberfläche mit normalen Farbunterschieden.

Natur (je nach Hersteller auch z.B. Classic, Standard genannt): Natürliche Holzoberfläche. Frei von extremen holzspezifischen Wuchsunregelmäßigkeiten und Bläue, astarm bis astfrei. Zulässig sind stehende und liegende Jahresringe.

Rustical (je nach Hersteller auch z.B. Quattro genannt): Rustikale, lebhafte, optisch unempfindliche Holzoberfläche. Astig mit Wuchsunregelmäßigkeiten und Farbunterschieden. Je nach Holzart sind leichte Trockenrisse, Lagerflecken und leichte Bläue erlaubt. Die begehbare Oberseite ist frei von Insektenfraßstellen. Zulässig sind stehende und liegende Jahresringe.


Korkparkett

Als Naturprodukt erfüllt Kork die Forderungen von baubiologischen Materialien in idealer Weise; Es handelt sich hierbei um einen schnell nachachsenden Rohstoff, der alle 10 Jahre gewonnen kann. Hierfür wird lediglich die Borke der Korkeiche abgeschält. Korkparkett ist wärme- und kälteisolierend, schall- und erschütterungsdämpfend, trittelastisch und pflegeleicht. Zudem lässt er sich leicht selbst verlegen.

Wir bieten Ihnen mehrere Arten von Korkbelägen: massive oder furnierte Designkorkplatten und Korkfertigparkette. Massive Korkplatten bestehen aus Presskork. Dies sind einschichtige, quadratische Platten, die aus grob gemahlenem und dann gepresstem Kork hergestellt werden. Sie werden vollflächig verklebt und zeichnen sich durch höchste Strapazierfähigkeit aus. Massives Korkparkett kann nach Jahren wieder neu angeschliffen werden. Kork ist fußwarm, langlebig, antistatisch und sehr gut geeignet für Allergiker.


Industrieparkett

Industrieparkett ist ein Massivparkett und ebenso massiv in seiner Strapazierfähigkeit. Dank seines robusten Materials ist Industrieparkett auch unempfindlich und daher sehr langlebig, weswegen Industriparkett vor allem in der Industrie und in öffentlichen Räumen eingesetzt wird und die Vorzüge siche ebnso für den privaten Wohnraum eignen. Das Parkett ist in allen Holzarten erhältlich und kann duch Abschliff oder Ölungen individuell gestaltet werden.


Bambusparkett

Bambus als Rohstoff für Parkettfußböden ist eine echte Materialinnovation. Dabei repräsentiert Bambusparkett den ersten Hartholzboden für den nicht ein einziger Baum gefällt werden mußte. Nach botanischen Gesichtspunkten wird nämlich Bambus den Gramineen (Gräsern) zugeordnet. Seine chemische Zusammensetzung klassifiziert ihn jedoch eindeutig als »Holz«.

Dabei überrascht die Bambuspflanze mit unglaublicher Vitalität. Nach bereits ca. fünf Jahren ist der Stamm verholzt und hat seine optimale Verarbeitungsqualität erreicht. Binnen 35 Jahren kann eine einzige Bambuspflanze bis zu 15 km verwertbare Stämme hervorbringen. Hier demonstriert sich auf eindrucksvolle Weise ein herausragender »Aktivposten« der außerordentlich positiven ökologischen Bilanz von Bambus.


Fliesen

Ganz gleich ob Feinstein oder historische Zementmosaik; Auch führen wir eine Auswahl an Feinsteinfliesen des Herstellers Mosa oder historische Zementmosaikplatten in unifarben, orientalisch-anmutenden Mustern oder mit floralen Jugendtsilmustert von VIA.

Eine Jahrhunderte alte Tradition wird hierdurch fortgesetzt. Immer wieder stößt man in alten Villen, aber auch in einfachen Häusern auf gemusterte Fußböden aus Zementmosaikplatten. Diese meist ornamentalen Muster dienen VIA als Vorlage für ihre historischen Platten. Die Baumeister des vergangenen Jahrhunderts wussten: Zementmosaikplattenschaffen durch ihre Mustervielfalt, ihre leicht changierenden Farben und ihre angenehme Haptik eine ganz besondere Raumatmosphäre.

Terrazzo überzeugte nicht nur Architekten durch seine eindrucksvolle Optik; Dank seiner Robustheit wurde er in vielen öffentlichen Gebäuden und Kirchen eingesetzt, wo man ihn noch heute bewundern kann. Mit VIA Terrazzoplatten wird das Interesse an diesem klassischen Fußboden neu geweckt.

Zu den Produkten im Shop

Linoleum

Linoleum ist ein auf überwiegend natürlichen Rohstoffen basierender Bodenbelag. Hergestellt wird es aus Leinöl, Harzen, Kork- oder Holzmehl und Farbpigmenten. Der Hauptbestandteil Leinöl - wird aus Flachs gewonnen und mit Naturharzen vermischt. Das Trägermaterial ist meist Jute. Es ist extrem langlebig und unempfindlich gegen Kratzer. Zudem wirkt es antibakteriell, stoppt Staubmilben, ist beständig gegen Zigarettenglut und selbstverständlich trittschalldämmend. Neben seinen aussagekräftigen Eigenschaften, wird Lineoleum in einem, alle Wünsche erfüllendes Farbspektrum und als Linoleum-Fertigparkett angeboten.


Teppichboden und Teppiche

Wir bieten Ihnen Naturteppichböden aus Schafschurwolle, Sisal, Kokos und Ziegenhaar an. Die Produkte sind aus unbedenklichen Inhaltsstoffen hergestellt worden, wobei selbstverständlich auf chemische Ergänzungen verzichtet wurde. Die Teppiche haben in der Regel einen Jute- oder Naturlatexrücken. Naturfasern als Bodenbelag bieten Ihnen alle Vorteile für ein gesundes Raumklima. Sie speichern Feuchtigkeit und geben sie bei trockenem Raumklima wieder ab. Naturteppiche haben für Ihre Gesundheit wichtige Eigenschaften: Sie wirken antistatisch, staubbindend, klimaregulierend und sind leicht zu säubern.